Individueller Zahnersatz

Lächeln ist der Beginn einer Freundschaft

Es dauert nur 6 Sekunden – dann wissen zwei fremde Menschen bereits, ob sie sich sympathisch sind oder nicht. Die Mundpartie spielt beim ersten Blick eine entscheidende Rolle. Blitzen beim Lachen makellose Zähne auf, sammelt man automatisch Pluspunkte:
Ganz privat beim Flirten oder bei Vorstellungen für einen neuen Job –schöne Zähne unterstützen Ihre Ausstrahlung. Bei unserem Zahntechniker können Restaurationen so natürlich gestaltet werden, dass sie sich nicht von schönen echten Zähnen unterscheiden lassen.
Informieren Sie sich bei uns über die Möglichkeiten naturanaloger Zahnästhetik mit modernsten Biomaterialien!
Wohlfühlen mit Vollkeramik
Bei herkömmlichem, metallgestütztem Zahnersatz kann es bei sensibilisierten Patienten zu Unverträglichkeiten, Allergien, Schleimhautverfärbungen oder zur Geschmacksbeeinflussung kommen.
Sollte doch ein Metallunterbau gewünscht werden, stehen ausgewählte und erprobte hochwertige Legierungen zur Verfügung, welche Risiken reduzieren.
Vollkeramik verändert weder das Mundmilieu, noch können Metallionen in Lösung gehen und Korrosionen auslösen. Vollkeramik verhält sich im Mund absolut passiv. Die chemische Widerstandsfähigkeit übertrifft selbst die hochedlen Metalle. Die Oberfläche der Hochleistungskeramik sorgt für eine reduzierte Plaqueanhaftung und unterstützt somit die Mundhygiene. Darüber hinaus wirkt die Vollkeramik exzellent isolierend. Der Zahnnerv wird geschont. Vollkeramik reduziert unangenehme Empfindungen bei heißen oder kalten Speisen und Getränken.
Vollkeramik wird ihr Wohlbefinden fördern.
Ästhetische Glaskeramik – So schön wie Ihr natürlicher Zahn
Silikatkeramik hat sehr gute lichtleitende Eigenschaften und ist für die manuelle Verblendung der Gerüste aus Zirkonoxid exzellent geeignet. Das weite Einsatzgebiet umfasst auch im Labor angefertigte Füllungen (Inlays), Teilkronen, Einzelkronen und hauchdünnen Frontzahnschalen (Veneers), die sich durch eine außergewöhnliche Ästhetik auszeichnen. Unsere Erfahrung ermöglicht die Verarbeitung dieser besonderen Keramik in einer Weise, dass sie kaum vom Nachbarzahn zu unterscheiden ist.
Silikatkeramik wird auch als Presskeramik verarbeitet. Der Zahntechniker stellt vom Abdruck des Zahnarztes für das Inlay oder für die Krone eine Hohlform her, in die die Keramik heiß verflüssigt unter hohem Druck gepresst wird. Das Ergebnis hat eine exakte Passgenauigkeit.
Hochleistungskeramik Zirkonoxid – Spitzentechnik im Mund
Zirkonoxid wird seit nahezu 20 Jahren in der Medizin verwendet. Selbst bei empfindlichen Menschen sind nach dem heutigen Stand der Wissenschaft Reaktionen des Körpers auf Zirkonoxid nicht zu erwarten. In der umfangreichen Literatur zu Zirkonoxid ist kein einziger Allergiefall beschrieben.
In Versuchen wurde ermittelt, dass neue Zirkonoxidkeramiken einer Belastung von 1200 MegaPascal standhalten, das entspricht einem Druck von 10 Tonnen pro cm².
Zirkonoxid dient der Krone oder Brücke als stabiles Trägergerüst zum Auffangen der Kaukräfte. Diese hochwertige Unterkonstruktion ist im Mund später unsichtbar. Die Zahnform und Farbästhetik entsteht durch die Glaskeramik, die auf das Gerüst geschichtet und aufgebrannt wird.
Hightech für vollkeramische Kronen und Brücken
Der Einsatz modernster CAD/CAM-Technologie ermöglicht die Bearbeitung des hochfesten Gerüstmaterials Zirkonoxid. So wird nach den medizinischen Maßnahmen im zahntechnischen Labor ein Modell Ihrer Zahnsituation erstellt. Dieses Zahnmodell wird digitalisiert. Ein optisches Scannergerät erfasst die Situation und bildet sie am Monitor ab. Es wird nun das Kronen- oder Brückengerüst virtuell am Rechner modelliert. Eine CAM-Fräsmaschine fräst die komplexen Formen aus industriell hergestellten, porenfreien Zirkonblöcken. Die Präzision liegt bei 50my und wird durch erfahrene Techniker und modernster Innovation sichergestellt. Zum Schluss bekommt die Arbeit Ihr gewünschtes Aussehen durch die manuelle Verblendung mit einer Silikatkeramik in Ihrer gewünschten Zahnfarbe.

Kontakt

  • Adolph-Kolping-Straße 15a
    93426 Roding
  • 09461 / 91 00 30
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praxis

© 2019 Zahnarzt Preis
Impressum · Datenschutz · Kontakt

Sprechzeiten

  • Mo
    8.15 - 12          13.45 - 18
  • Di
    8.15 - 12          13.45 - 18
  • Mi
    8.15 - 12                                 
  • Do
    8.15 - 12          13.45 - 18
  • Fr
    8.15 - 12          13.45 - 16